Musterhausausstellung Bauzentrum Poing - Die Musterhäuser auf einen Blick

Bauzentrum Poing ab 17. März bis auf Weiteres geschlossen

Aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) in Europa und auf Basis der Empfehlung des Bundesgesundheitsministeriums sowie der Bayerischen Staatsregierung sehen sich die Messe München als Veranstalter und die Betreibergesellschaft Eigenheim und Garten gezwungen, das Bauzentrum Poing ab Dienstag, 17. März 2020, bis auf Weiteres zu schließen. Davon sind auch Veranstaltungen aller Art im Technologiepavillon betroffen.

An diesem Wochenende, 15. und 16. März 2020, bleibt das Bauzentrum Poing bei freiem Eintritt begehbar. Gegebenenfalls haben einige Musterhäuser nicht geöffnet.

Dr. Reinhard Pfeiffer, Stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München, erklärt: „Wir bedauern diesen Schritt sehr, aber die aktuelle Entwicklung lässt uns keine Wahl. Die Gesundheit unserer Kunden, und das sind im Falle des Bauzentrums Poing vor allem junge Familien mit Kindern, hat oberste Priorität.“

Andreas Speer, Geschäftsführer der Ausstellungsgesellschaft Eigenheim und Garten, erklärt: „Die Schließung ist angesichts der aktuell zahlreichen Besucher sehr schade, aber angesichts der jüngsten Ereignisse folgerichtig. Zudem stehen wir auch in der Verantwortung unseren Mitarbeitern, Ausstellern und Fachberatern gegenüber.“