Smart Building: Tipps für ein sicheres Zuhause

4. November 2019

Informationswochenende im Bauzentrum Poing

  • Kostenlose Beratungen: „Smart Building“ und „Bauen“
  • Vortrag: Smart Building – Komfort und Sicherheit für Ihr Eigenheim
  • Geführte Tour: Smart Building

Smart Building Konzepte bieten fast unbegrenzte Möglichkeiten, Abläufe im Haus zu automatisieren und fernzusteuern. Alles ist eine Frage des Preises. Doch welche Leistungen sind sinnvoll? Wertvolle Tipps und Hinweise zu möglichen Stufen des Ausbaus und die technische Umsetzung erfahren Besucher im Bauzentrum Poing am 9. und 10. November 2019. Das Angebot umfasst ausführliche Fachinformationen, individuelle Beratung und Praxisbeispiele.

Kostenlose Einzelberatungen am 9. November

Am Samstag, 9. November, geht es bei den Beratungen von 11 bis 17 Uhr um die Themen „Smart Building“ sowie „Bauen“. In der Beratung zum Thema „Smart Building“ können sich Besucher über die diversen Facetten des intelligenten Hauses informieren und mit dem Experten Daniel Demmelmeier individuelle Lösungen erarbeiten. In der Bauberatung beantwortet der unabhängige Energieexperte Helmut Mager Fragen rund um Energieeffizienz, Heizung, Solar, Haustechnik, Bauphysik (u.a. Schimmel), Baukörper, Dämmungen, Ziegelbauweise, Holzständerbauweise.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.bauzentrum-poing.de/beratung/einzelberatung

Vortrag am 10. November: Smart Building – Komfort und Sicherheit für Ihr Eigenheim

Am Sonntag, 10. November, findet von 11:00 bis 12:30 Uhr der Fachvortrag zum Thema „Smart Building – Komfort und Sicherheit für Ihr Eigenheim“ statt. Der Energieexperte Hartmut Adler führt Interessierte in das Thema „Smart Building“ ein. Die unbegrenzten Möglichkeiten dieser Technik werden den vier Kategorien „Nützlich“, „Nice to Have“, „Sicherheit“ und „Einbruchschutz“ zugeordnet. Besucher erfahren mehr über die möglichen Stufen des Ausbaus und die technische Umsetzung. Der Punkt „Sicherheit und Einbruchschutz“ wird ausführlich erörtert. Außerdem gibt der Experte eine Schätzung zum geplanten Kostenrahmen.

Geführte Tour am 10. November: Smart Building in der Praxis

Die Erkenntnisse aus dem Vortrag werden im Rahmen der geführten Tour von 12:30 bis 14:00 Uhr veranschaulicht. Gebäude, die ihren Stromverbrauch selbstständig an das aktuelle Ökostromangebot anpassen. Eine optimal gedämmte Gebäudehülle, die den Energieverbrauch auf ein Minimum drückt. Regenerative Energie aus dem Keller und vom Dach. Rollos, die der Sonne folgen. Hartmut Adler zeigt Besuchern diese und viele weitere Smart Building Beispiele in den Musterhäusern.

In der anschließenden Fragestunde von 14:30 bis 16:00 Uhr können Interessierte das Thema „Smart Building” nochmals vertiefen. Dieses Angebot findet im Technologiepavillon (Konferenzraum 1) statt.

Die Teilnahme an den Touren ist ohne Voranmeldung möglich und kostenlos. Der Eintritt in die Musterhausausstellung ist kostenpflichtig.

Weitere Informationen:

Anmeldung zum Newsletter des Bauzentrum Poing

Möchten Sie regelmäßig über die aktuellen Trends, Themen und Termine des Bauzentrums Poing informiert werden? Der Newsletter ist kostenfrei.

Foto zum Download

Presseinformation zum Download

Ihre Ansprechpartnerin

Ivanka Stefanova-Achter
Ivanka Stefanova-Achter
Senior Exhibition Manager
Messegelände, 81823 München
+49 89 949-9720321
Da Bauzentrum Poing mit allen Musterhäusern auf einen Blick
Vorträge
Buchen Sie jetzt online Ihren Termin für einen Besuch

Ab sofort können Sie unsere Musterhäuser im Bauzentrum Poing wieder „live“ erleben.

Jetzt Termin buchen
Touren
Pfad der innovativen Ideen – geführte Touren

Die Themen Smart Building, Energieeffizienz, Sicherheit und Mehrgenerationenhaus können im Pfad der innovativen Ideen vertieft werden.

Pfad der innovativen Ideen
Messe
Rundgang über das Bauzentrum Poing

Der interaktive Geländeplan und virtuelle Touren mit 360⁰-Panorama machen die Vorbereitung auf den Besuch in Poing zum – informativen - Vergnügen.

Geländeplan