Mehrgenerationenhaus

Leben in der Gemeinschaft

Ein Haus, in dem Menschen verschiedenen Alters unter einem Dach, aber unabhängig voneinander leben, stellt besondere Anforderungen an Architektur, Grundriss und räumliche Organisation. Gefordert sind etwa getrennte Eingänge für jeden Wohnbereich, Flexibilität für Treppenhaus und Sanitärräume sowie Räume, die sich beliebig vergrößern oder verkleinern lassen. Familien mit Kindern wünschen sich großzügige Spiel- und Aufenthaltszonen, Großfamilien Gemeinschaftsbereiche, wo sie sich begegnen können – drinnen wie draußen. Eine Vielzahl von Anforderungen also, die in der Planung berücksichtigt werden wollen, damit die Wohnform der Zukunft eine langfristige Perspektive hat.

Mehrgenerationenhaus

Termine für die geführte Tour:
30. Juni 2019